Mein Yogastil

In den vergangenen Jahren habe ich bei verschiedenen Lehrern unterschiedliche Yogastile praktiziert: von Hatha Yoga über Ashtanga Yoga, Power Yoga, Vinyasa Yoga bis hin zu Yin Yoga.

 

Vor kurzem bin ich in den Genuss gekommen, den relativ neuen Yogastil Embodied Flow™ kennen zu lernen. Embodied Flow™ ist ein Vinyasa-ähnlicher Yogastil, der unter anderem Meditation, Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemtechniken), freie Bewegungen sowie somatische Bewegungen miteinander kombiniert. Das Ziel ist, dass man sich von Innen heraus bewegt und seinen Körper bewusst spürt. Mich hat dieser Stil so begeistert, dass ich 2016-2017 eine Yogalehrerausbildung in Embodied Flow™ gemacht habe.

 

Mein eigener Yogastil ist ein bewegtes und kraftvolles Vinyasa Flow-Yoga, bei dem die verschiedenen Übungen fließend miteinander in einem „Flow“ verbunden werden. Die Bewegungen werden in Harmonie mit der Atmung durchgeführt. Durch den Fokus auf die Atmung und die fließenden Bewegungen zwischen den Übungen werden Muskeln und Herz-Kreislauf-System trainiert, während sich der Geist entspannen kann.