Über mich

Massive und andauernde Rückenprobleme brachten mich 2008 in Kontakt mit Yoga und seither bin ich immer wieder aufs Neue davon begeistert, wie gut Yoga für meinen Körper ist. Yoga hilft mir wie keine andere Sportart, mit Stress umzugehen und diesen abzubauen. Seit fast 10 Jahren praktiziere ich mehrmals wöchentlich Yoga und habe darüber hinaus an diversen Seminaren teilgenommen. Um mein Verständnis von Yoga und Meditation weiter zu vertiefen, habe ich 2011 außerdem stille Meditation (Achtsamkeit/ Mindfulness) in einem buddhistischen Kloster in Thailand praktiziert.

 

Yoga ist ein wichtiger Teil meines Lebens geworden und hilft mir immer wieder dabei, Dinge gelassener zu sehen, mich entspannen zu können und mir Zeit für mich selbst zu nehmen.

 

Auch während meiner Schwangerschaft habe ich weiterhin regelmäßig Yoga geübt, in den letzten Wochen vor der Entbindung sogar mehrmals täglich, weil es sich so gut angefühlt und meinen Rücken und meine Füße auf so wunderbare Weise entlastet hat.  

 

2016-2017 habe ich während meiner Elternzeit eine Yogalehrerausbildung in Embodied Flow™,  einem Vinyasa-ähnlichen Yogastil, absolviert. Die Ausbildung hat alle meine Erwartungen übertroffen und ich habe mich entschieden, mich als Yogalehrerin selbstständig zu machen. Mehr über mein Feedback zu der Yogalehrerausbildung von Britta Kimpel und zu  Embodied Flow™ findest Du hier.



Mein Yogastil

warum yoga

Kundenstimmen